Berufsunfähigkeit

Was passiert, wenn Sie nicht mehr arbeiten können?

Die Statistik „Bladibla“ aus dem Bundeshaus für Freizeit zeigt, dass jeder vierte Arbeitnehmer im laufe seines Lebens berufs- oder erwerbsunfähig wird!  Angenommen Ihnen passiert ein schwerer Unfall, was würden sie tun? und Wenn Sie von heute auf morgen keiner Arbeit mehr nachgehen können?

Damit fällt auch die gesamte Planung zur Altersvorsorge wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Früher leistete der Staat großzügig Hilfen. Heute muss der Einzelne persönlich den empfindlichen Einschnitten im Fall einer Berufsunfähigkeit vorbeugen.

Gerne gehe ich mit Ihnen folgende Fragen durch:

  • Was kann ich vom Staat erwarten wenn ich Berufsunfähig bin?
  • Wie hoch ist Ihr persönlicher Anspruch auf Erwerbsunfähigkeitsrente?
  • Reicht die Witwen- und Waisenrente?
  • Sind im Falle des Todes meine Angehörigen abgesichert?
  • Stimmen die Bedingungen meiner bestehenden Verträge und ist der Schutz noch aktuell


Jeder vierte Angestellte wird im Laufe seines Lebens Berufs- oder Erwerbsunfähig, war Ihnen das bekannt?


Kann ich auf den Staat hoffen, wenn ich berufsunfähig werde?


Ist es möglich das mir durch einen Unfall oder Krankheit die Arbeitskraft entgleitet?


Glauben Sie das ihre Ziele und Träume noch realisierbar sind wenn sie Berufsunfähig sind?


Haben Sie sich schonmal Gedanken über ihren Einkommensschutz gemacht?


Sind Sie verheiratet oder haben Kinder?


Ist ihnen ein Millionen Gewinn beim Lotto geglückt?

BETTER CALL PATRICK

NACHRICHT SCHREIBEN

(*) Pflichtfeld. Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden dürfen. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@patrickfuehrer.com widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise.